BSI bietet kostenlosen Online-Kurs für IT-Sicherheit

 

Basierend auf den BSI Standards 200-1, 200-2 und 200-3 sowie IT-Grundschutz-Kompendium bietet das BSI aktuell einen kostenlosen Online-Kurs an, bei dem man das eigene Wissen über die entsprechenden Sicherheitsempfehlungen überprüfen und sich mit den spezifischen Anforderungen vertraut machen kann.

Zielgruppe des Online-Kurses sind vor allem Anwender in der Wirtschaft aber auch der Verwaltung. Tipp: auch Studierende in den einschlägigen Fächern können von dem dort frei vermittelten Wissen profitieren!

Der Online-Kurs ist in mehrere Etappen unterteilt, die sich zum Beispiel um Risikoanalyse drehen oder darum, wie man den IT-Grundschutz-Check durchführt. Nach jeder Lektion dienen Prüffragen der Selbstkontrolle.

VINTIN empfielt grundsätzlich, sich stest über die aktuellen Sicherheitsmeldungen des BSI zu informieren. Darüber hinaus gibt es auch noch weitere Online-Kurse, zum Beispiel zum IT-Notfall-Management.

Der Kurs ist in zahlreiche Lerneinheiten wie Ri­si­ko­ana­ly­se und Um­set­zungs­pla­nung unterteilt, zudem erfährt man etwa, wie man einen IT-Grundschutz-Check durchführt. Aufgelockert wird das Online-Seminar durch zum jeweiligen Kursabschnitt passenden Zeichnungen. Anhand von Prüffragen am Ende jeder Lektion kann man checken, ob man gut aufgepasst hat.

Mehr über das Thema IT-Sicherheit erfahren Sie auf der it-sa, Europas führender Messe für IT-Security. VINTIN ist natürlich mit dabei!

 

 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



 



T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?