Eilmeldung: Extreme Networks will Data Center Business direkt von Brocade kaufen!

Am gestrigen Tag hat uns Ed Meyercord, CEO von Extreme Networks, darüber informiert, dass Extreme Networks nunmehr beabsichtigt, das Brocade Data Center Business nun direkt von Brocade und nicht länger von Broadcom zu akquirieren. Übernommen werden soll das Geschäft mit Switching, Routing und Analytics im Rechenzentrumsumfeld. Während sich der Verkäufer nun geändert hat, sollen die vereinbarten Konditionen im Wesentlichen unverändert geblieben sein. Die Übernahme soll nun laut Aussagen von Extreme Networks in den kommenden 30 Tagen abgeschlossen werden.

Ed Meyercord dazu: „At the conclusion of this transaction, we’ll be introducing The New Extreme – a top three player in the enterprise networking market and home of the industry’s most competitive networking solutions and services.“

Durch die Übernahme von Brocades Data Center Geschäft wird die Position von Extreme Networks im Netzwerkmarkt weiter gestärkt. Außerdem wird sich das „state-of-the-art portfolio“ in den Bereichen Rechenzentrums-, Campus- und Edge-Netzwerklösungen erneut erweitern. Im Zuge der Akquisition wird Extreme Networks nicht nur Kunden und Technologie sondern auch MitarbeiterInnen von Brocade übernehmen.

Sobald uns weitere Informationen zu Details der Übernahme und insbesondere Neuerungen im Produktportfolio vorliegen, werden wir an dieser Stelle berichten. Als Börsennotiertes Unternehmen informiert Extreme Networks auch selbst umfassend. Die aktuelle Pressemeldung können Sie hier einsehen (englisch).

 

 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?