Mai, 2017

16Mai9:00- 16:30Datenschutzkonforme VideoüberwachungSeminar9:00 - 16:30 Felix-Wankel-Straße 4, 97526 Sennfeld-DVINTIN ZENTRALE SENNFELD

Event Details

 

Intention
Videoüberwachung hat in den letzten Jahren in vielen Unternehmensbereichen Einzug gehalten: Lager für hochwertige Güter und Materialien, Entwicklungslabors und Fertigungshallen mit unternehmenskritischen Prozessen, Rechenzentren und andere sensible Räume und Zonen auf dem Firmengelände werden heute durch Videotechnik abgesichert. Eine unzulässige Videoüberwachung am Arbeitsplatz oder eine unbefugte Weiternutzung der gesammelten Daten kann für Unternehmen jedoch empfindliche rechtliche Konsequenzen und schwerwiegende Imageschäden nach sich ziehen. Unternehmen sollten daher bei der Installation von Videosystemen von Anfang an die datenschutzrechtlichen Aspekte mitberücksichtigen und eine Betriebskonzept aufsetzen – gerade auch wenn externe Sicherheitsdienstleister mit der Überwachung beauftragt werden. Alle Grundlagen für eine rechtskonforme Umsetzung vermitteln wir Ihnen praxisnah in diesem Seminar.

Daneben werden auch aktuelle Trends wie Drohnen oder der Einsatz von Dashcams beleuchtet. Weiterhin wird die rechtliche Situation der Videoüberwachung unter Berücksichtigung der EU-Datenschutzgrundverordnung betrachtet.

Inhalte
Einsatzbereiche und technische Möglichkeiten der Videoüberwachung
– Werksgrenzen
– Verkauf, Lager und Fertigung
– Webcam
– Verdeckte Überwachung
– Technische Rahmenbedingungen
Rechtliche Anforderungen an eine Videoüberwachung
– BDSG/EU-DSGVO
– BetrVG
– KUG/UrhG
Aktuelle Rechtsprechung
Umsetzung in der Praxis
– Projektplan / Betriebskonzept
– Betriebsvereinbarung
– Vorabkontrolle

Dauer
1 Tag (09:00 bis ca. 16:30 Uhr)

Zielgruppe
Das Seminar wendet sich an Geschäftsinhaber / -führer, Projektverantwortliche, IT-Leiter, Sicherheits- und/oder Datenschutzbeauftragte
und andere Personen, die an der Einführung und dem ordnungsgemäßen Betrieb von Videoüberwachungssystemen beteiligt sind.

Leistungen
Umfangreiche und wertvolle Informationen durch praxiserfahrene Dozenten, ausführliche Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Getränke
und Teilnahmezertifikat.

Referenten
Diplom-Betriebswirt (FH) Patric Rudtke, geprüfter Datenschutzbeauftragter, Senior Consultant für Datenschutz und Informationssicherheit und externer Datenschutzbeauftragter vermittelt Ihnen das nötige Basiswissen zur datenschutzkonformen Umsetzung von Videoüberwachung im Unternehmen.

Termin
16.05.2017

Seminargebühr
575,– Euro

Rabattangebote
Über Rabattangebote für mehrere Teilnehmer aus demselben Unternehmen informieren wir Sie gerne persönlich.

 

Zeit

(Dienstag) 9:00 - 16:30

Location

VINTIN ZENTRALE SENNFELD

Felix-Wankel-Straße 4, 97526 Sennfeld-D

Veranstalter

VINTIN - make IT uniqueevents@vintin.de

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?