Fortinet ist Gründungsmitglied des Centre for Cybersecurity

In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft hat das Weltwirtschaftsforum Davos (World Economic Forum, WEF) jüngst das Centre for Cybersecurity ins Leben gerufen. Unser langjähriger Technologiepartner, weltweit eines der führenden Unternehmen im IT-Security Umfeld, ist als Gründungsmitglied mit dabei. Welche Ziele verfolgt die neue Initiative und welchen Beitrag leistet Fortinet?

Weltweite Zusammenarbeit

Das Weltwirtschaftsforum mit Sitz in Genf wurde 1971 als Non-Profit Organisation gegründet und versteht sich als Netzwerk für „Public-Private Cooperation“ in vielen wichtigen sozioökonomischen Themenfeldern. In den letzten Jahren nahm das Forum verstärkt Themen rund um Industrie 4.0 und die Digitale Transformation in den Fokus. Mit der neuen Initiative setzt man nun auch das Thema Cybersecurity ganz oben auf die Agenda.

Kooperation von Politik und Wirtschaft

Stets im Fokus des Weltwirtschaftsforums ist die Förderung der Kooperation von Wirtschaft und Politik. Auch im Centre for Cybersecurity möchte man sowohl Akteure aus der Privatwirtschaft als auch Vertreter von Regierungen und internationalen Organisationen zusammenbringen. Dabei geht es einerseits um den Austausch von Wissen und Informationen, andererseits aber auch konkret um Security Standards und eine gemeinsame internationale Linie in der Cybersecurity Politik.

Fortinet in vorderster Linie

Unser Technologiepartner Fortinet trat als erstes Cybersecurity Unternehmen dem Centre for Cybersecurity bei: Ken Xie, Gründer, Chairman of the Board und CEO bei Fortinet: “We are proud to be the first cybersecurity company named a founding partner of the World Economic Forum Centre for Cybersecurity and look forward to collaborating with global leaders from the private and public sectors through our shared commitment to deliver a response to the growing global cybersecurity threat. The World Economic Forum’s Centre for Cybersecurity is important for global multi-stakeholder collaboration, and serving as a founding partner of the Centre is yet another step forward in our own mission to secure the largest enterprise, service provider, and government organizations in the world.”

Fortinet bringt neben jeder Menge Commitment vor allem die herausragende technische Kompetenz des Unternehmens und die Erfahrungen aus bereits bestehenden internationalen Kooperationen ein. So arbeiten die Security Experten von Fortinet bereits heute in Fällen von internationalen Cybercrime Ringen eng mit Interpol zusammen. Darüber hinaus ist Fortinet seit Jahren Mitglied der Cyber Threat Alliance, einer Kooperation der größten Security Unternehmen im Kampf gegen Cybercrime.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu Fortinets Beitritt zum Centre for Cybersecurity finden Sie auch im Fortinet Blog. Das World Economic Forum informiert ebenfalls auf einer ausführlichen Website über das Centre for Cybersecurity.

 

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemeldung unseres Partners Fortinet: https://www.fortinet.com/corporate/about-us/newsroom/press-releases/2019/fortinet-serves-as-a-founding-partner-of-world-economic-forum-s-.html

 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.