Fujitsu unterstützt EU-Projekt mit KI-Expertenwissen zur Verbesserung der Bankensicherheit

Fujitsu unterstützt das von der Europäischen Union (EU) ins Leben gerufene Projekt FinSec mit Expertenwissen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI).

Das gemeinschaftliche Horizon 2020 Projekt FinSec ist im Mai 2018 gestartet und läuft bis Dezember 2020. Ziel ist es, die Vorhersage und die Abwehr komplexer Sicherheitsbedrohungen in Finanzinstituten, sowie die Einhaltung deren anspruchsvoller Sicherheitsvorschriften zu verbessern. Das Grundprinzip des Projekts wird die Anwendung datengetriebener KI sein. Weiterhin wird die Zusammenarbeit zwischen allen Stake Holdern in der Finanzdienstleistungskette ein Schwerpunkt sein, um so Sicherheitsbedrohungen besser erkennen und eindämmen zu können.

Fujitsu möchte KI CCTV-Überwachungskameras einsetzen um potenziell auffälliges Verhalten von Personen in Bankfilialen oder in der Umgebung von Bankautomaten leichter zu erkennen. Fujitsu treibt die Teilnahme am EU-Projekt durch das Al Center of Excellence (Al CoE), ansässig an der Ecole Polytechnique in Paris-Saclay, voran. Das Al CoE ist bekannt für sein weltweit führendes Expertenwissen in der KI-basierten CCTV-Analyse. Im Rahmen der Teilnahme am Projekt entwickelt Fujitsu neue KI-Algorithmen, welche in Geldautomaten von Projektpartner implementiert werden. Dieser Algorithmus kann auch auf andere Anwendungen übertragen werden, die auf CCTV-Überwachung basieren. Zum Beispiel für die öffentliche Sicherheit durch Polizei und Grenzschutz sowie für die private Sicherheit.

Am FinSec-Projekt nehmen 23 Partner aus 11 EU-Staaten teil, sowie bekannte Interessenvertreter der Finanzdienstleistungsbranche und Weltmarktführer aus der IT-Sicherheitsbranche. Es wird im Rahmen des EU-Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 unter der Fördervereinbarung Nr. 786727 gefördert.

 

Dieser Beitrag basiert in Teilen auf einer Pressemeldung von Fujitsu: https://www.pressebox.de/inaktiv/fujitsu-technology-solutions-gmbh-muenchen/Fujitsu-bringt-KI-Expertise-in-neues-gemeinschaftliches-EU-Projekt-zur-Verbesserung-der-Bankensicherheit-ein/boxid/906282
 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



 



T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?