Gemeinsam Barrieren abbauen: VINTIN und INCLUSIFY schließen strategische Partnerschaft

Innovative Lösungen für bessere Inklusion aus der Cloud

 

Sennfeld, 23.01.2019  – Der IT-Dienstleister VINTIN und das Startup INCLUSIFY arbeiten ab sofort bei der Bereitstellung digitaler Lösungen für Inklusion und Barrierefreiheit zusammen. Alle von INCLUSIFY entwickelten Software-Produkte sind jetzt auch zeitnah als Cloud Services bei VINTIN buchbar. Soziale Einrichtungen und andere Organisationen können so innovative Inklusions-Anwendungen wie digitale Sprachassistenten oder Blindenleitsysteme flexibel für ihre Anwender einsetzen. VINTIN sorgt als erfahrener Service Provider für den hochverfügbaren, sicheren und datenschutzkonformen Betrieb der Software.

Digitale Lösungen helfen heute in vielen Bereichen, Barrieren abzubauen und allen Menschen gleichberechtigten Zugang zum beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Was mit neuesten Technologien bereits möglich ist, zeigten VINTIN und die INCLUSIFY AG Ende vergangenen Jahres auf der Messe ConSozial in Nürnberg.

INCLUSIFY stellte dort unter anderem ein Blindenleitsystem vor, das auf der Mixed-Reality-Brille Microsoft HoloLens basiert. Die Lösung scannt die Umgebung des Benutzers und unterstützt ihn mit Audiohinweisen bei der Navigation und bei der Interaktion mit anderen Personen und Dingen. Die Spezialisten von INCLUSIFY präsentierten zudem einen smarten Sprachassistenten, der sich individuell auf jeden Menschen und sein Sprechverhalten einstellen kann – und automatisch zwischen Schrift- oder Lautsprache, Gebärdensprache und andere Kommunikationsformen übersetzt.

VINTIN unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, diese und weitere innovative Technologien im Alltag einzusetzen. Das Unternehmen ist unter anderem als IT-Lösungspartner für zahlreiche Einrichtungen der Sozialwirtschaft tätig und erarbeitet mit ihnen gemeinsam Strategien und Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz. Dabei geht es vor allem darum, Beschäftigte bei ihren Aufgaben optimal zu unterstützen und digitale Services stärker auf die Bedürfnisse von Patienten und Angehörigen auszurichten.

Nach ersten gemeinsamen Projekten haben VINTIN und INCLUSIFY jetzt eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. Die beiden Unternehmen kooperieren künftig beim Betrieb und bei der Bereitstellung innovativer Software-Produkte. Alle von INCLUSIFY entwickelten Anwendungen können in Kürze auch als Cloud Services von VINTIN bezogen werden. Anwender müssen sich dadurch nicht mehr selbst um den Aufbau und die Administration einer eigenen Infrastruktur kümmern. Anwendungen und Daten laufen in einer sicheren Kundenumgebung bei Microsoft Azure. VINTIN übernimmt alle Aufgaben, die mit dem Betrieb der Anwendungen verbunden sind – von Software-Updates über die regelmäßige Datensicherung bis zum Benutzer-Support. Abgerechnet werden die Leistungen auf monatlicher Basis.

Kunden profitieren dabei von der nachgewiesene Service- und Technologie-Kompetenz des IT-Dienstleisters. VINTIN ist unter anderem Microsoft CSP Tier 1 Partner und wurde im vergangenen Jahr erfolgreich gemäß ISO/IEC 27001 zertifiziert. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen haben seit 2005 den Betrieb ihrer IT-Umgebungen an VINTIN ausgelagert – darunter auch einige Einrichtungen aus den Bereichen Kirche, Wohlfahrt und Pflege.

„Wir sehen in unserer täglichen Arbeit sehr großes Potenzial für digitale Inklusionslösungen“, sagt VINTIN-Geschäftsführer Christian Krug. „Das Thema Barrierefreiheit ist dabei keinesfalls auf den sozialen Sektor beschränkt, sondern geht uns alle an. Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens kann zum Beispiel nach einer Augenoperation für eine bestimmte Zeit auf Unterstützung angewiesen sein. Wir freuen uns sehr, dass wir mit INCLUSIFY jetzt einen innovativen Partner an der Seite haben, um dieses wichtige Thema zu adressieren.“

 

Über VINTIN
VINTIN ist der IT-Dienstleister und Transformationspartner für das digitale Zeitalter. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Planung und Umsetzung von ganzheitlichen Digitalisierungsstrategien, bei der Modernisierung von Arbeitsplätzen und Infrastrukturen und bei der Entwicklung von neuen digitalen Diensten und Geschäftsmodellen. VINTIN verbindet fast 30 Jahre IT-Erfahrung mit Expertise im Bereich digitaler Innovationen, hoher Servicekompetenz und einem integrierten Leistungsportfolio. Kunden erhalten strategische Technologie- und Business-Beratung, umfassende Projektunterstützung, Managed Services und Cloud-Dienste aus einer Hand.
VINTIN beschäftigt heute über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 150 bestens ausgebildete technische Spezialisten. Zu den Kunden von VINTIN gehören Unternehmen jeder Größenordnung, Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung sowie zahlreiche Organisationen aus dem Bereich Kirche und Wohlfahrt.
Weitere Informationen unter www.vintin.de.

 

Über INCLUSIFY
Die INCLUSIFY AG ist ein Beratungsunternehmen, Innovationsentwickler und Dienstleister für Inklusionsprojekte. Gleichzeitig ist INCLUSIFY der Spezialist für Inklusion und Digitalisierung sowie der kompetente Inklusionsberater für Unternehmen, Institutionen und Vereine, die Ressourcen und Know-how aufbauen möchten, um für den evolutionären Wandel der Gesellschaft optimal gerüstet zu sein.
INCLUSIFY wurde von IT-Spezialisten gegründet, die über jahrelange Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Digitalisierungs- und Inklusionslösungen verfügen. Das Unternehmen ist mit Inklusionsinstitutionen wie Aktion Mensch e.V. und der KOPF, HAND + FUSS gGmbH, Berlin sehr gut vernetzt.
Um Technologien, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die einen maximalen Nutzen erzielen, arbeitet das Unternehmen eng mit Akteuren der Inklusions-Community zusammen.
Weitere Informationen unter www.inclusify.de.

 

 

 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



 



T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?