login2work auf der LogiMAT 2016

Logistik und IT vernetzt denken

 

Bereits zum zweiten Mal nimmt VINTIN mit dem Premiumprodukt login2work als Aussteller an der größten Logistik-Messe in Deutschland Teil. In vielen Jahren an der Seite führender Speditionen und Logistiker haben wir IT Kompetenzen gewonnen, die den Unterschied ausmachen.

Was erwarten Transport- und Logistikunternehmen von moderner IT? Wie kann IT entscheidend dazu beitragen, das Geschäft zu erleichtern und Wettbewerbsvorteile zu generieren? Diesen Fragen hat sich VINTIN vor Jahren gestellt. Und wir habe Antworten gefunden. Gemeinsam mit dem Bayerischen IT-Logistik-Cluster, ansässig in Regensburg, möchten wir Ihnen diese Antworten auf der LogiMAT näherbringen.

 

Schnelligkeit zählt

In kaum einer anderen Branche ist Schnelligkeit so entscheidend. Just in Time ist heute zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch auch die Anforderungen an die Handlungsschnelligkeit der Unternehmen steigen stetig. Die Logistik-IT steht dabei vor größten Herausforderungen. Wenn neue Standorte innerhalb von nur wenigen Tagen erschlossen und operativ tätig sein müssen, um bei einem großen Kontrakt zum Zug zu kommen, dann muss IT neu gedacht werden. Lokale IT Strukturen sind von Lieferzeiten und klaren Vorgaben zu Leistungsumfängen und Userauslastung abhängig. Beides ist immer weniger planbar und steht so der Reaktivität im Weg. Seit vielen Jahren bereits gehen unsere Kunden neue Wege und sichern sich durch login2work maximale Flexibilität bei Schnelligkeit, Leistungsfähigkeit und finanzieller Planung.

 

Jetzt Termin mit unseren Experten auf der LogiMAT 2016 vereinbaren!

So geht Logistik-IT heute

Die Lösung heißt Virtual Workplace. Damit beziehen Kunden von login2work alle Programme wie Microsoft Exchange, das Office Paket oder Lösungen zum sicheren Austausch von Dateien direkt aus der Cloud – natürlich mit ausschließlichem Standort aller Daten in Deutschland. Auf Wunsch kann jede Software, die bisher Verwendung fand, in den Virtual Workplace integriert werden. So können die Angestellten unserer Kunden ganz normal weiterarbeiten und müssen sich nicht auf eine neue Technik einstellen. Dazu gibt es einen 24/7 Support und umfassende Services, wie sie zu einer vollwertigen IT-Abteilung gehören. Sogar bis zum Vertragsmanagement ihrer Mobilfunkgeräte.

Der Virtual Workplace wird ganz einfach pro User und Monat bezogen. Er ist innerhalb von wenigen Tagen Einsatzbereit. Neue Standorte können so in kürzester Zeit in den operativen Betrieb einbezogen werden. Das Beste: Wird mehr Leistung benötigt, weil zum Beispiel eine neue Software eingeführt wird oder wird mehr Speicherplatz notwendig, so genügt ein Anruf. Wir können die zusätzliche benötigten Kapazitäten dann ganz einfach zentral bereitstellen.

 

Lassen Sie sich auf der LogiMAT 2016 selbst überzeugen und nutzen Sie unser Test-Terminal an Stand 7C65 in Halle 7! Unsere Experten vor Ort klären gemeinsam mit Ihnen, ob der Virtual Workplace auch Ihrem Unternehmen Vorteile verschaffen kann.

 

Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?