Pressemeldung: VINTIN und INCLUSIFY auf der ConSozial 2018

VINTIN und INCLUSIFY auf der ConSozial 2018

 

Der Mensch im Fokus: Digitale Arbeitswelten in der Sozialwirtschaft

 

Sennfeld, 19 Oktober 2018 – VINTIN nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der ConSozial in Nürnberg teil (07.-08. November 2018). Auf Deutschlands größter KongressMesse für die Sozialwirtschaft zeigt der IT-Dienstleister, wie soziale Einrichtungen mit digitalen Technologien ihre Mitarbeiter entlasten und Betroffene und Angehörige im Alltag besser unterstützen können. Standpartner von VINTIN ist die INCLUSIFY AG, die innovative Lösungen für Barrierefreiheit und Inklusion entwickelt. Die Besucher der ConSozial finden VINTIN und INCLUSIFY in Halle 4A an Stand 4A-221.

 

„Digitalisierung menschlich gestalten“ lautet das Motto der ConSozial 2018, die in diesem Jahr bereits zum 20. Mal stattfindet. Fach- und Führungskräfte können sich auf dem Nürnberger Messegelände zwei Tage lang ausführlich über neue Entwicklungen und Lösungsangebote für die Sozialwirtschaft informieren. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr der digitale Wandel: Neue Technologien eröffnen sozialen Einrichtungen viele Möglichkeiten, ihre Arbeit noch stärker an den Bedürfnissen von Beschäftigten, Betroffenen und Angehörigen auszurichten.

 

Wie das konkret aussehen kann, erfahren Messebesucher am Stand des IT-Dienstleisters VINTIN. Das Unternehmen ist für zahlreiche Organisationen aus der Sozialwirtschaft tätig und erarbeitet mit ihnen gemeinsam Strategien und Lösungen für den digitalen Arbeitsplatz. Dabei stehen stets mehrere Ziele im Fokus: Zum einen geht es darum, Mitarbeiter durch smarte Anwendungen wie Office365 optimal bei ihren Tätigkeiten zu unterstützen. Beschäftigte gewinnen so mehr Zeit für ihre eigentliche soziale Arbeit und profitieren zudem von besserer Work-Life-Balance. Zum anderen hilft der Digital Workplace von VINTIN aber auch, die immer strengeren Vorgaben an Datenschutz, Dokumentation, Verfügbarkeit und Kosteneffizienz zu erfüllen. Als Microsoft CSP Tier 1 Partner stellt VINTIN seinen Kunden digitale Arbeitsplätze als sichere und kostentransparente Services zur Verfügung.

 

Kostenfreier Digitalisierungsrategeber für soziale Einrichtungen

 

„Aus unseren aktuellen Projekten wissen wir, dass viele sozialwirtschaftliche Organisationen im Bereich Digitalisierung noch ganz am Anfang stehen“, sagt VINTIN-Geschäftsführer Christian Krug. „Gerade bei Themen wie Informationssicherheit, digitale Dokumentation und Datensicherung, aber auch bei mobilen Workflows und flexiblen Workplace-Konzepten gibt es in der Branche noch sehr viel Nachholbedarf. Es ist jedoch aus unserer Sicht nicht sinnvoll, alle diese Aufgaben auf einmal anzupacken. Daher haben wir einen Digitalisierungsratgeber entwickelt, den wir auf der Messe vorstellen werden. Darin zeigen wir, wie Organisationen ihre individuelle Strategie finden und Schritt für Schritt umsetzen. Zudem geben wir auch Tipps zu günstigen Lizenzmodellen und Förderprogrammen.“

 

Spürbare Mehrwerte live erleben

 

Als Partner von VINTIN ist die INCLUSIFY AG auf der ConSozial dabei. Das junge Unternehmen mit Sitz in Nürnberg wurde von IT-Spezialisten gegründet, die über jahrelange Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Digitalisierungs- und Inklusionslösungen verfügen. INCLUSIFY nutzt innovative Technologien, um Menschen gleichberechtigten Zugang zum beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Auf der ConSozial gibt das Unternehmen Einblicke in seine Arbeit und demonstriert unter anderem ein Blindenleitsystem auf Basis von Microsoft HoloLens.

 

Messebesucher können bereits vorab einen Termin am Stand von VINTIN und INCLUSIFY vereinbaren – weitere Informationen dazu unter:

https://www.vintin.de/events-by-eventon/vintin-auf-der-consozial-2018/

 

 

Über VINTIN

VINTIN ist der IT-Dienstleister und Transformationspartner für das digitale Zeitalter. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Planung und Umsetzung von ganzheitlichen Digitalisierungsstrategien, bei der Modernisierung von Arbeitsplätzen und Infrastrukturen und bei der Entwicklung von neuen digitalen Diensten und Geschäftsmodellen. VINTIN verbindet fast 30 Jahre IT-Erfahrung mit Expertise im Bereich digitaler Innovationen, hoher Servicekompetenz und einem integrierten Leistungsportfolio. Kunden erhalten strategische Technologie- und Business-Beratung, umfassende Projektunterstützung, Managed Services und Cloud-Dienste aus einer Hand.

VINTIN beschäftigt heute über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 150 bestens ausgebildete technische Spezialisten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sennfeld bei Schweinfurt und betreibt darüber hinaus Standorte in Leipzig, München und Malters (CH). Zu den Kunden von VINTIN gehören Unternehmen jeder Größenordnung sowie zahlreiche Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung.

Weitere Informationen unter www.vintin.de.

 

Über INCLUSIFY

Die INCLUSIFY AG ist ein Beratungsunternehmen, Innovationsentwickler und Dienstleister für Inklusionsprojekte. Gleichzeitig ist INCLUSIFY der Spezialist für Inklusion und Digitalisierung sowie der kompetente Inklusionsberater für Unternehmen, Institutionen und Vereine, die Ressourcen und Know-how aufbauen möchten, um für den evolutionären Wandel der Gesellschaft optimal gerüstet zu sein.

INCLUSIFY wurde von IT-Spezialisten gegründet, die über jahrelange Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Digitalisierungs- und Inklusionslösungen verfügen. Das Unternehmen ist mit Inklusionsinstitutionen wie Aktion Mensch e.V. und der KOPF, HAND + FUSS gGmbH, Berlin sehr gut vernetzt.

Um Technologien, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die einen maximalen Nutzen erzielen, arbeitet das Unternehmen eng mit Akteuren der Inklusions-Community zusammen.

Weitere Informationen unter www.inclusify.de.

 

 

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



 



T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?