Produktneuheit Kentix IP-Wandleser: Zutrittskontrolle mit IP-Video-Integration

Im Oktober 2017 hat Kentix ein neues Produkt aus der Kategorie Zutrittskontrolle auf den Markt gebracht: Den IP-Wandleser mit beleuchteter Touch-PIN-Tastatur. Dieser ermöglicht sowohl die berührungslose Türöffnung mittels RFID Token als auch ein Entriegeln der Tür über eine PIN-Eingabe.

Lisa Abolt ist Online Marketing Spezialistin bei der Kentix GmbH, Hersteller für professionelle Monitoring- und Zutrittssysteme für die physische Absicherung von IT-Infrastrukturen. In Fachzeitschriften, in den sozialen Netzwerken und dem Firmenblog schreibt sie über Branchen-Trends, Anwendungsmöglichkeiten und Produktneuheiten rund um das Thema physische IT-Sicherheit. In regelmäßiger Unregelmäßigkeit schreibt Lisa Abolt für das VINTIN IT-Journal als Gastautorin.

Ein Netzwerk-Relais-Modul bildet dabei die Zentraleinheit mit Netzwerk-Anschluss. Es wird an der Wand montiert; die Spannungsversorgung erfolgt über PoE. Eine zentrale Verwaltung ist dank des integrierten Webservers problemlos möglich. Das Relais-Modul kommuniziert über eine BUS-Verbindung mit dem IP-Wandleser, welcher sich einfach in der Schalterdose oder mit Aufputz-Gehäuse (optional) im Bereich der Tür montieren lässt. Wenn mehrere Türen oder weitere Räume eingebunden werden sollen, können die Netzwerk-Relais-Module durch einen Master-Slave-Modus zu einem System mit zentraler Verwaltung verbunden werden.

 

Der IP-Wandleser integriert außerdem bei Bedarf IP-Videokameras. Jede Tür im System kann hierzu mit einer IP-Kamera verknüpft werden, die bei einer Buchung am Türöffner getriggert wird. Die Kamera zeichnet dann eine Bildserie auf, die gemeinsam mit den Nutzerdaten und dem Zeitstempel im Logbuch abgespeichert wird. Auch Fehlbuchungen oder Sabotageversuche werden aufgezeichnet und umgehend mit der Bildserie im Anhang per E-Mail an die verantwortlichen Personen weitergeleitet.

 

Darüber hinaus lässt sich der IP-Wandleser nahtlos in die restliche DoorLock-Produktpalette integrieren. Je nach Bedarf lässt sich jede Tür also mit einem entsprechenden Türöffner ausstatten, der für die Spezifikationen eben dieser Tür bestens geeignet ist. Die Verwaltung findet zentral statt und ist dank der Anbindung an die Kentix360 Cloud auch von unterwegs möglich – quasi überall und zu jeder Zeit.

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN:

 

Christian Krug

c.krug@vintin.de

+49 (0)9721 67594 120

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?