Webinare zu wichtigen Themen der IT wie IT Security, Infrastruktur, Datenschutz, Cloud und Managed Services

AppSense-Webinar am 20. Juli: So schützen Sie Anwender vor sich selbst

Die jüngsten Schadsoftware-Attacken von Krypto-Trojanern wie Locky & Co. machten wieder einmal deutlich: Selbst die leistungsfähigsten Security-Architekturen bleiben wirkungslos, wenn Anwender diese einfach umgehen. Wie sollten Schutzmaßnahmen heute konzipiert sein, damit sie von Anwendern akzeptiert werden und ihre Arbeit im Alltag so wenig wie möglich einschränken? Darüber sprechen wir in unserem Webinar mit AppSense am 20. Juli. Melden Sie sich jetzt noch dafür an.

Sehen Sie in unserem Webinar unter anderem, wie Sie:

  • Ihre IT-Umgebung und Ihre Anwender wirkungsvoll vor Attacken durch Erpressungstrojaner schützen können, ohne dafür auf Updates einer Erkennungssoftware angewiesen zu sein.
  • das unbedachte Ausführen unbekannter Software verhindern, ohne dafür Black- und Whitelists zu pflegen oder gar über die Ausführung jedes einzelnen Programmes entscheiden zu müssen.
  • Ihren Anwendern ganz gezielt und punktuell höhere Rechte zuweisen können – notfalls sogar telefonisch – , ohne ihnen damit vollständige Administrationsrechte einzuräumen.

 

Registrieren Sie sich jetzt für das AppSense-Webinar am 20. Juli 2016

Neben dem Thema IT-Sicherheit wird es in dem Webinar auch um aktuelle Herausforderungen bei der Software-Lizenzierung gehen: Erfahren Sie, wie Sie auch in Terminalserver-Umgebungen eine gerätebasierte Lizenzierung für alle Anwendungen durchsetzen können, ohne dabei für jedes potentielle Gerät Lizenzen erwerben zu müssen. Audit-Ankündigungen von Software-Herstellern können Sie so gelassen entgegensehen.

Termin: 20.07.2016, 14:00 – 15:00 Uhr
Referent: Timo Stubel, Pre-Sales Consultant, AppSense GmbH 

Zur Anmeldung

Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?