Webinar „Keine Angst vor Zero Day Attacks“: Sehen Sie sich jetzt die Aufzeichnung an

Wie können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur vor bisher unbekannten Bedrohungen – so genannten Zero Day Attacks – schützen? Mit dieser Frage beschäftigte sich unser Webinar in der vergangenen Woche. Security-Spezialist Stepan Sihla gab zunächst einen Überblick über aktuelle Gefahren und zeigte im Detail, wie der Krypto-Trojaner „Locky“ in den letzten Monaten großen Schaden anrichten konnte – ohne von herkömmlichen Sicherheitstechnologien entdeckt zu werden.

Wie Advanced Threat Protection vor Zero Day Attacks schützt

Im zweiten Teil des Webinars wurden dann die Grundlagen einer Advanced Threat Protection-Strategie auf Basis von Fortinet-Technologien erläutert. Wenn Sie erfahren möchten, wie eine ATP-Lösung in der Praxis funktioniert – und was traditionelle von fortschrittlichen Ansätzen unterscheidet, sehen Sie sich einfach noch einmal die Aufzeichnung des Webinars an:

Sie haben Fragen zum Schutz vor Zero Day Attacks? Unsere IT-Sicherheitsprofis beraten Sie gerne – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?