Wolkenmacher.rocks – Neues Projekt für Services ganz ohne Server umgesetzt

Die Wolkenmacher – Cloud und Innovationsteam bei VINTIN – haben erneut ein Projekt abgeschlossen, welches IT Leistungen in „anderer“ Art und Weise bereit stellt. IT Services werden on demand bezogen – ganz ohne Serverplattformen und ohne Investitionen.

Christoph Waschkau ist Mitglied der VINTIN Geschäftsführung und beschäftigt sich seit Jahren mit Fragen der Digitalen Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft. Um die Kunden der VINTIN Gruppe noch besser bei den sich daraus ergebenden Herausforderungen unterstützen zu können, wurde als „Sparringspartner“ ein Team im Team der VINTIN gegründet – die Wolkenmacher. Christoph Waschkau ist Wolkenmacher-Mitglied der ersten Stunden und bringt insbesondere seine gemeinsame Perspektive aus Technik und Business ein.

Ziel des Projektes:

 

Ein Kunde der VINTIN möchte die Nutzung seiner weltweit im Web bereitgestellten Software analysieren. Die User Experience soll entscheidend verbessert werden und die Art und Weise wie die Software genutzt wird, steht hierbei im Mittelpunkt. Es werden weltweit eine Vielzahl an Daten gesammelt, die das Nutzerverhalten, wie Dauer und Art der Nutzung, anonym erfassen und so granulare Auswertungen und Analysen ermöglichen.

 

Der klassische Ansatz: Um dieses Projekt mit klassischer IT umzusetzen, wäre die Konzeption und Inbetriebnahme mehrerer Serversysteme nötig. Datenbanksysteme und Kollektoren müssten implementiert werden – ein Storagesystem für die Datenablage und ausreichend Kapazität der Internetverbindung sind die Grundlage. Diese Infrastruktur benötigt regelmäßige Sicherheitspatches, Updates und natürlich ein Backup.
Finanziell hätte der klassische Ansatz für unseren Kunden eine Einmalinvestition in deutlich fünfstelliger Höhe bedeutet – die tatsächlich benötigten Ressourcen wären hierbei noch nicht einmal bekannt gewesen, was zu einem unklaren Sizing geführt hätte. Die laufenden Kosten für Lizenzen, Wartung und Support wären erheblich.

 

Der Wolkenmacher Ansatz:

 

Das Team der VINTIN Wolkenmacher hat dem Kunden KEINE Hardware, KEINE Software und noch nicht einmal ein Betriebssystem verkauft. Statt dessen wurden die Anforderungen komplett auf Basis von Diensten innerhalb der Amazon Web Services abgebildet.
Die Implementationskosten des eigentlichen Dienstes sind hierbei identisch mit denen der klassischen Variante. Jedoch entfallen sämtliche Installationen von Systemen, Datenbanken und Kollektoren. Der Kunde profitiert von extrem niedrigen monatlichen Kosten, vielfältigen und jederzeit anpassbaren Möglichkeiten zur Auswertung sowie voller Dynamik beim Bezug von Ressourcen. Steigen die Anforderungen an das System, werden einfach mehr Ressourcen zugebucht. Wird das System nicht benötigt, entstehen keine Kosten.

 

Die laufenden Kosten in dieser Bereitstellungsvariante passen sich direkt an den Bedarf an. Diese entstehen durch die Menge der Daten und z.B. die Anzahl angeforderter Auswertungen. Es entstehen also keine Kosten für nicht genutzte Ressourcen oder Dienste.
Der Kunde bezieht konkret die Schnittstelle zum Sammeln von Daten, das Datenbanksystem an sich, BI Komponenten, die nötige Datensicherung und alle Monitoringkomponenten komplett aus dem Portfolio von AWS.

 

Neben der wesentlich höheren Flexibilität und Agilität in der Bereitstellung weiterer Ressourcen wird das System, nach aktuellem Kenntnisstand auch in vielen Jahren Nutzung nicht die Kosten einer on premise Installation verursachen. Bei höherem Datenaufkommen stehen dem Kunden andere Abrechnungsmodelle zur Verfügung, die dann für eine schnelle und günstige Verarbeitung großer Datenmengen optimiert sind. Die VINTIN Wolkenmacher designten, entwickelten, implementierten und werden das System bei Bedarf optimieren.

Ihr Ansprechpartner bei VINTIN:

 

Christoph Waschkau

christoph.waschkau@vintin.de

+49 (0)9721 67594 10

Abonnieren Sie die Beiträge unseres VINTIN IT-Journals! In Zukunft werden Sie bei neuen Inhalten per Email kurz und bündig informiert.



Spread the Word!Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this page


T: +49 (0) 9721 / 67594-10

VINTIN GROUP Löwe

HABEN SIE NOCH FRAGEN?